Sedimental Symmetry


Split-Screen-Video

2006

9 Min.



Das Innere einer barocken Kirche wird zum Bühnenraum für eine pseudo- dokumentarische Inszenierung. Die Mittelsenkrechte des Videos markiert die Symmetrieachse des Bildraumes und spiegelt das Interieur der Kirche. Verschiedene Akteure treten in einer fast theatralischen Choreographie ins Bild und berichten uns aus ihren Leben. Diese persönlichen Erfahrungen wurden von der Künstlerin umgeschrieben und mit historischem Textmaterial aus dem Archiv der Kirche durchmischt. Die eigene Realität der Darsteller kollidiert auf fast surreale Weise mit einer fremden Historie. Text und Bild werden zu einem merkwürdigen Konstrukt, das nicht falsch ist, sich aber gleichzeitig jenseits einer definierten Richtigkeit befindet.

Credits

Darsteller: Frau Vogel, Angelika Frietsch, Frau Preuß, Herr Falkemroth, Ralf Haumann, Redmer Studemund, Ina Pöpplau, Fabian Günther

Kamera: Justyna Feicht, Susumu Mijazu

Ton: Dirk Oetelshoven

Regie, Schnitt, Drehbuch: Magdalena von Rudy